Immobilienkredite

Für „Häuselbauer“ wird es jetzt schwieriger von der Bank einen Kredit zu bekommen. Ich habe mir die neuen Regelungen angesehen und bin ehrlich gesagt ein wenig verwundert, dass man offenbar bisher diese Grenzen nicht erreichen musste!

Ich habe 1997 maturiert und wir haben damals in der HAK Wr. Neustadt eigentlich gelernt, dass man bei Großanschaffungen Eigenmittel benötigt und dass die Rückzahlungskosten nicht zu hoch sein dürfen, damit man sich das normale Leben noch leisten kann.

Dies gilt ab sofort:

Ab einem Kredit von € 50.000,–

braucht man ab sofort 20% Eigenkapital

und es dürfen nicht mehr als 40% des Netto-Haushaltseinkommens für die Rückzahlung verwendet werden

Die maximale Kreditlaufzeit beträgt ab sofort 35 Jahre

Wie gesagt, wir hätten das im vorigen Jahrtausend noch so gelernt, aber offenbar bekam man zwischenzeitlich leichter Kredite.

Natürlich wird es für junge Familien somit schwerer sich ein Eigenheim zu leisten, allerdings dienen diese Regeln auch dem Schutz damit sich die Menschen nicht zu sehr überschulden. Gerade in Zeiten steigender Zinsen nicht die schlechteste Idee.

Natürlich ist es zur Zeit bei den hohen Preisen schwierig Eigenmittel anzusparen. Wenn man das aber finanziell nicht schafft, wird man sich mit Kreditrückzahlungen genauso schwer tun.

Ein Gedanke zu „Immobilienkredite“

  1. Erinnert mich an meine letzte Scheidung – als ich auf der Bank fragte, ob ich den Kredit übernehmen kann – und meine Berraterin dann meinte – „Wenn sie sich die Rückzahlung nicht mehr leisten können, haben sie sowieso ein nachhaltiges Problem – weil jede Wohnung in Miete ist teurer“ – also hab ich ihn übernommen – und bin froh, ihn schon seit Jahren abgezahlt zu haben.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: